Schiebetürbeschläge

Schiebetürbeschläge

Schiebetürbeschlag

Schiebetürbeschläge aus der Periode 1890 bis 1940 führen wir in diversen Stilen: von dem zierlichen Schiebetürbeschlag aus der Periode 1890 bis 1915 bis zum strengeren Schiebetürbeschlag aus den dreißiger Jahren.

Sortiment an Schiebetürbeschlägen

Wir führen ein sehr großes Sortiment im Bereich der Schiebetüren - sowohl als Einbau als auch als Aufbau. Die Aufbau-Türgriffe haben den Vorteil, dass diese mehr Halt bieten, wenn sich die Schiebetüren etwas schwerer öffnen und schließen; die Einbauschalen haben hingegen den Vorteil, dass die Schiebetüren in ihrer Ganzheit in den En-Suite-Schrank geschoben werden können.

Für die En-Suite- oder Schiebetüren-Trennung mit oder ohne Glas, Bleiglas oder mit Füllung haben wir den passenden Schiebetürbeschlag. Für den Abschluss der Schiebetüren oder En-Suite-Türen haben wir auch den dazugehörigen Überwurfriegel. Weiter haben wir einen Schiebetürziehring; mithilfe dieses Ziehrings ist es möglich, die Schiebetüren problemlos wieder hinauszuschieben, ohne sie zu verschmutzen, wenn sie in ihrer Ganzheit eingeschoben worden sind. Für die En-Suite-Schränke haben wir den dazugehörigen Türbeschlag wie Knöpfe und Schlüsselrosetten.

Mögliche Varianten im Bereich des Schiebetürbeschlags

Der Schiebetürbeschlag ist in folgenden Varianten erhältlich: vernickeltes Messing (wie Original-Ausführung glänzend), gealtertes Messing (mit Altplatin bronzefarbig), poliertes Messing, Mattnickel (Nickel gebürstet) und Gusseisen - kombiniert mit Ebenholz, Bakelit und den gusseisernen Handgriffen mit oder ohne Teakholz.

Jeder Beschlag wird mit dazugehörigen Schrauben geliefert.